Ausbildung zum Maschinen-/Anlagenführer (m/w)

bereits besetzt für 2018

Maschinen- und Anlagenführer/innen bereiten Arbeitsabläufe vor, rüsten Anlagen/ Maschinen gemäß Betriebsauftrag ein bzw. um und nehmen diese in Betrieb. Sie überwachen den Produktionsprozess und steuern den Materialfluss.
Zudem inspizieren und warten sie die Anlagen/Maschinen in regelmäßigen Abständen, um deren Betriebsbereitschaft sicherzustellen.
Die Anlagen/Maschinen besitzen meist einen hohen Automatisierungsgrad und sind mit EDV-gestützten Systemen ausgerüstet. Maschinen- und Anlagenführer/innen stellen sicher, dass die Produktion einwandfrei verläuft.

 

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Berufsschule: Berufliche Schulen Bretten

 

Voraussetzungen

  • guter Hauptschulabschluss mit guten Noten in Mathematik, Technik und Physik
  • technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Spaß mit Maschinen/Anlagen umzugehen
  • Teamfähigkeit

 

Beruflicher Aufstieg – Fortsetzung der Ausbildung

Die zweijährige Ausbildung zum Maschinen-und Anlagenführer/in bietet eine qualitativ hochwertige Grundlage für weiterführende Berufe in der Metall-, Maschinen – und Anlagenindustrie (z. B als Anlagenmechaniker oder Industriemechaniker).

 

ERFOLGREICH BEWERBEN

Wir benötigen von Ihnen vollständige Bewerbungsunterlagen, damit wir den Bewerbungsprozess reibungslos abwickeln können. Schicken Sie uns dafür bitte ein Anschreiben, einen Lebenslauf mit Lichtbild, Kopien der letzten beiden Zeugnisse sowie ggf. Zertifikate und Praktikumsbescheinigungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich online unter personal(at)enayati.de oder per Post an:

Enayati GmbH & Co. KG
Panoramastraße 76
75217 Birkenfeld

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne unter +49 7231 9495-0.